0751-5004-800
Kontaktformular
Unsere Standorte

KTEG P-Line - der neue Standard

Die Aufgabe der KTEG P-Line ist, Prozesse auf der Baustelle schneller und wirtschaftlicher zu gestalten.
Die Idee dahinter: Ein ganzheitliches modulares System bestehend aus Maschine, digitalem Assistenzsystem, vollhydraulischem Rotationsschnellwechsler und bauteiloptimierten Anbaugeräten.
Damit bewältigt die Maschine die Aufgaben, für die sonst Zusatzgeräte oder weiteres Personal nötig wäre. Schnellere Prozesse, mehr Produktivität, bessere Performance führt zur deutlich mehr Profit.

Der Bagger als Multi-Tool-Carrier

Der KTEG P-Line Multi-Tool-Carrier übertrifft konventionelle Bagger bei Weitem. Durch die Fähigkeit unterschiedlichste hydraulische Anbaugeräte aufzunehmen und frei zu drehen, vereint er die Funktionen eines Baggers, Hebegeräts, Geländestaplers und Radladers in einer einzigen Maschine. Dadurch können Anwender eine breite Palette von Aufgaben mit nur einer Maschine bewältigen.

Den Bagger als Multi Tool Carrier entdecken!

Die Probleme der Branche - darum haben wir die KTEG P-Line entwickelt.

In der Welt der Bauindustrie stehen Unternehmen branchenweit vor den gleichen Herausforderungen, die ihre Effizienz, Sicherheit und Rentabilität beeinflussen. Der akute Personalmangel, die Notwendigkeit einer qualifizierten Belegschaft, die Gewährleistung der Personalsicherheit, steigende Personalkosten sowie hohe Prozesskosten sind zentrale Themen, die die Branche prägen.

Diese Herausforderungen erfordern innovative Lösungen, um die Produktivität zu steigern, die Sicherheit zu verbessern und die Kosten zu optimieren. Die KTEG P-Line bietet genau diese Lösungen, indem sie auf die spezifischen Bedürfnisse der Bauindustrie eingeht und Unternehmen dabei unterstützt, diese branchenweiten Herausforderungen effektiv zu meistern.

Personalmangel und Sicherheit

Die Bauindustrie ist von akutem Personalmangel betroffen, sowohl bei Fach- als auch bei Hilfskräften. Dieser Mangel erschwert es Unternehmen, Projekte rechtzeitig und effizient zu realisieren. Die Suche nach qualifiziertem Personal wird zunehmend zu einer Herausforderung, die die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigt. Außerdem kommt der Gesunderhaltung der Arbeitskräfte und der Sicherheit am Arbeitsplatz zurecht die höchste Bedeutung unter den Herausforderungen zu.

Personalkosten

Steigende Personalkosten belasten die Bauindustrie zunehmend. Höhere Löhne und Sozialabgaben erhöhen den finanziellen Druck auf Unternehmen, die oft mit dünnen Gewinnmargen arbeiten. Die Kontrolle und Optimierung der Personalkosten ist daher entscheidend für die Rentabilität von Bauprojekten.

Prozesskosten

Warte-, Rüst- und Umbauzeiten sowie Kosten für Vermessung und Dokumentation belasten das Budget vieler Projekt. Eine Arbeitsstunde, die effektiv zwei Mannstunden entspricht, verdeutlicht die Notwendigkeit einer effizienteren Prozessgestaltung.

Personalqualifikation

Komplexe Arbeiten mit Fahrerassistenzsystemen und einfacher Bedienung vollbringen — so wurde die P-Line konzipiert. Widerstandsfähigkeit, Robustheit und die intuitive Bedienung erlauben schnelle Einsatzbereitschaft ohne langwierige Einarbeitung und ohne Schadensrisiko. Fahrerschulungen in der COREUM Akademie tragen zusätzlich zu mehr Sicherheit und Performance bei.

KTEG P-Line: Vier Systeme optimal verzahnt

1. KTEG Multi-Tool-Carrier

Der KTEG MTC ist ein optimal ausgestattete Tool-Carrier, der auf Effizienz, Vielseitigkeit und Produktivität ausgerichtet ist. Alle benötigten Funktionen sind bereits installiert und darauf ausgelegt, mit Rotationsschnellwechsler und dem digitalen Assistenzsystem Aufgaben schneller, sicherer und effizienter zu erfüllen.

Mehr erfahren!

Anwendungsbeispiele im Überblick

Mit der KTEG P-Line in Kombination mit den jeweils optimierten Anbauwerkzeugen, ergeben sich unzählige Anwendungsmöglichkeiten für den Prozess. Vom klassischen Baggern mit dem Tieflöffel bis hin zum Heben mit dem Vakuumhebegerät.

Anwendungen entdecken!

Unsere Aufgabe? Die Mechanisierung der Baustelle

Handarbeit durch Maschinenarbeit ersetzen – die Lösung, um die Herausforderungen der Bauindustrie anzugehen.

Der Einsatz moderner Maschinentechnik beschleunigt Bauprozesse und schützt gleichzeitig die Gesundheit der Arbeitskräfte.

Das Mechanisieren ist der entscheidende Schritt, um die Bauindustrie zukunftsfähig zu machen, attraktivere und sichere Arbeitsplätze zu schaffen – und den Gewinn zu steigern.