0751-5004-800
Contact Formular
All Locations

Die Kenki Technology Group

Die Kenki Technology ist ein Joint Venture, das aus der Hitachi Construction Machinery Co., Ltd. und der Kiesel Technology GmbH hervorging. Im Rahmen des Joint Venture werden Produktmarketing, Produktion, Vertrieb und Service von Kiesel Technology auf die Kenki Technology Group übertragen. Den Produktentwicklern der KTEG steht durch den Zusammenschluss die volle Unterstützung der Experten aus Japan zur Verfügung.

Durch die Bündelung der Aufgaben und Stärken wird die Markteinführungszeit für Hitachis fortschrittliche emissionsfreie Bau- und Spezialanwendungsmaschinen sowie Informations- und Kommunikationstechnologiegestützte Produkte verkürzen.

Auch für HCM lohnt sich der Zusammenschluss: Die europäische Bauindustrie besteht aus den technisch fortschrittlichsten und prozessorientiertesten Kunden der Welt. Insbesondere was die Anforderungen an Baumaschine anbelangt. Darüber hinaus hat der europäische Markt einige der strengsten Vorschriften, was Emissionswerte anbelangt.

Durch das Joint Venture erhält Hitachi Construction Machinery ein detaillierteres Verständnis der Trends für fortschrittliche Technologien und der Herausforderungen in Europa. Darüber hinaus wird HCM in der Lage sein, emissionsfreie Spezialanwendungs- und IKT-Baumaschinen zu entwickeln, die dem hohen Qualitätsniveau der Hitachi Construction Machinery Group entspricht.

Sämtliche Projekte werden nun im Schulterschluss mit HCM vorangetrieben. Sowohl Zukunftstechnologien wie Elektrobagger als auch Schnellwechselsysteme, um nur zwei Projekte zu nennen. Die Expertise, die sich nun zur Kenki Technology Group vereint, verspricht Innovationen mit Mehrwert. Mit ersten gemeinsamen Erfolgen, wie der ZECOM-Line, hat man schon vor dem offiziellen Zusammenschluss den Beweis dafür erbracht.

Die vier großen Herausforderungen der Bau- und Umschlagbranche: 

Employee Focus

The shortage of skilled workers and building helpers poses new challenges for contractors. Our solutions help skilled workers work more effectively, accurately and safely on the construction site. Our solutions reduce the minimum number of operators and machines required to handle all construction processes. This optimizes the availability of resources and employees.

Unabhängig der Unternehmensgröße teilen sich die Betriebe der Bau- und Umschlagbranche vier große Herausforderungen. Wir tragen mit unseren ganzheitlichen Systemlösungen dazu bei, dass Unternehmen diese bewältigen können. Hier stellen wir Ihnen die Herausforderungen vor, die Ihnen sicherlich vertraut sind.

Was bedeutet Kenki?

„Kenki“ bedeutet Baumaschine.

Das japanische Wort für Baumaschine ist „Kensetsu kikai“ – die beiden ersten Silben bilden den in Japan üblichen Begriff „Kenki“.

Sonderlösungen seit über 20 Jahren

Seit über 20 Jahren entwickelt und fertigt unser Team Sonderlösungen — zugeschnitten auf die speziellen Eigenschaften der jeweiligen Branche. Dabei denken und handeln wir in ganzheitlichen Systemlösungen. Die wiederkehrenden und neuen Herausforderungen sind in vier Geschäftsbereiche verortet:

Die sieben Geschäftsbereiche der KTEG

Demolition and special civil engineering